Zimbabwe

Unterkuenfte

Camps, Guesthouses und Hotels

Camping

Highlits

Trotz seiner schwierigen politischen und wirtschaftlichen Situation ist Zimbabwe unbedingt eine Reise wert. Unbeschreiblich schoene und wilde Landschaften , riesige Nationalparks mit ordentlichem Wildbestand und natuerlich nicht zu vergessen, die weltbekannten Victoria Faelle. Touristen haben nichts zu befuerchten, Sie werden mit offenen Armen von der lokalen Bevoelkerung empfangen. Allerdings stellen Sie sich auf hohe Preise ein, vor allem was importierte Lebensmittel im Supermarkt betrifft.

Hwange National Parc
Victoria Falls
Gonarezhou National Parc
Matobo Hills / Motobo Hills National Park
Rhodes Grave
Great Zimbabwe

Aktivitaeten

Die meisten Aktivitaeten, abgesehen von Safari, sind in der Region von Victoria Falls konzentriert. Hier finden Sie einige Beispiele. Zoegern Sie nicht uns nach Ihrem persoenlichen Aktivitaeten Programm zu fragen. Wir stellen Ihnen gerne auch hier 100%ig individuell etwas zusammen. Wir weisen allerdings ausdruecklich darauf hin, das wir jegliche Aktivitaet wie « Walking with Lions », « Lionpetting », « Elephant riding «  wie auch Jagdaktivitaeten nicht unterstuetzen. Moechten Sie gerne mehr ueber unsere Beweggruende wissen ? Bitte sprechen Sie uns an.

Flug im Microlight oder Hubschrauber ueber die Victoria Faelle
Baden auf der Kante der Victoria Faelle – Devilspool
Eine Bootsfahrt auf dem Zambesi
Bungee Jumping
Riverrafting

Bevoelkerung und Politik

Zimbabwe ist wesentlich dichter bevoelkert als seine Nachbarn. Mit ca 12 Millionen Menschen auf 390 000 qkm liegt Zimbabwe bei ungefaehr 22 Menschen pro Quadrat Kilometer. Die Mehrheit der Menschen lebt in den grossen Staedten Harare (Hauptstadt) und Bulawayo. Zimbabwe ist seit 1980 unabhaengig und wurde bis zum 23 November diesen Jahres 37 Jahre lang ununterbrochen von Dr Robert Mugabe regiert. Man spricht dort zwar von einer Demokratie aber unter der Fuehrung von Robert Mugabe darf man das Wort Demokratie wohl nur sehr bedingt benutzen. Am 24 November 2017 wurde der ehemalige Vizepraesident Emmerson Mnangagwa zum Praesidenten vereidigt. Zimbabwe gehoert seit Anfang 2000 zu einem der aermsten Laender der Welt. Der ehemalige Brotkasten Afrikas wie man Zimbabwe nannte, ist heute wirtschaftlich am Ende.

Visa
Ein Touristenvisa muss bei der Einreise ausgestellt werden. Hier werden einfache Visa angeboten wie auch Multi-Entrance- Visa. Rechnen Sie mit 30 bis 55 US Dollar. Visa muessen an der Grenze in Bar bezahlt werden.
Sicherheit
Als Tourist braucht man in Zimbabwe nicht viel Angst haben. Die Menschen in Zimbabwe sind extrem friedliebend, hilfsbereit und freundlich. Dennoch gibt es natuerlich keinerlei Garantie. Bitte beruecksichtigen Sie, das das Fotographieren von Militaer und Militaergebaeuden, Staatshaeusern, Soldaten, Polizisten und VIP strengstens verboten ist. Tragen Sie keine Militaerkleidung (camouflage Hosen etc ) in Zimbabwe, Sie koennen hierfuer verhaftet werden.
Klima
Fuer Zimbabwe gilt, wie fuer quasi alle Laender in Austral-Afrika, dass jede Reisezeit eine gute Reisezeit ist. In den Wintermonaten Maerz bis November gibt es kaum Regen und damit ist es eine sehr gute Reisezeit wobei es, vor allem im Hwange Nationalpark, Nachts sehr kalt werden kann. In den Sommermonaten muss oder kann man mit teilweise heftigen Regenschauern rechnen. Hierbei wird der Verkehr, vor allem in Hwange etwas abteuerlicher.
Sprachen
Amtssprache ist englisch. Die am staerksten verbreiteten afrikanischen Sprachen sind Schon und Ndebele.
Geld
Zimbabwe verfuegt seit dem letzten Waehrungscrash ueber keine landeseigene Waehrung mehr, zumindest wird keine mehr als Zahlungsmittel akzeptiert. Hauptzahlungsmittel ist heute der US Dollar aber auch der Suedafrikanische Rand und Euros werden akzeptiert. In groesseren Staedten kann man mit Kreditkarte bezahlen. Allerdings Achtung, in Zimbabwe sollte man, sicherheitshalber ein wenig Bargeld bei sich fuehren, fuer den Fall der Faelle.
Gesundheit
Malaria Prophylaxe wird dringend empfohlen. Bitte kontaktieren Sie den Tropenarzt ihres Vertrauens. Fuer Zimbabwe sollte man ein vernueftiges Erste-Hilfe- Pack mit sich fuehren. Aerzte, Krankenhaeuser und gesundheitliche Versorgung ist derzeit nicht wirklich gewaehrleistet.
Strassennetz
Auf Grund der politischen und wirtschaftlichen Situation ist das Strassennetz in Zimbabwe nur maessig gepflegt. Auch empfehlen wir fuer Fahrten in den Hwange Nationalpark ein 4 x 4 Vehicule.

INFORMATIONEN UND KONTAKT

3 + 8 =

Kontakt

Mokamoka Safaris

Silke Bergerhoff – Safari Consultant
+ 262 692 30 11 11
sbergerhoff@mokamoka-safaris.com

Jerôme Phoeun – Safari Consultant
+ 262 692 26 77 99
jphoeun@mokamoka-safaris.com

Pages